©2019 www.saxonia-bonn.de. Erstellt mit Wix.com

CORPS SAXONIA BONN

Virtus palladium nostrum!

Bereits seit 1832 pflegen wir unsere Tugenden.

Zusammen studieren wir an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität und bleiben generationenübergreifend mit Bonn und Freunden verbunden - vom Studenten zum Corpsstudenten mit dem Corps Saxonia Bonn, der Studentenverbindung im Rheinland!

Wappen_Saxonia.jpg
 
IMG_5703.JPG

GESCHICHTE

Das Corps Saxonia wurde am 6. Juni 1832 von Studenten an der Universität Bonn gegründet. Es ist über den SC (Senioren-Convent) zu Bonn seit dem Jahre 1856 Mitglied im Kösener Senioren-Convents-Verband (KSCV). Im Jahre 1927 bezog das Corps die Villa Ingenohl unmittelbar am Rhein als neue Heimat. Um einer allgemeinen Zwangsauflösung aller Corpsbetriebe durch das NS-Regime zuvorzukommen, wurde die Saxonia im Jahre 1935 suspendiert.

Nach dem Zweiten Weltkrieg schloss sich Saxonia Bonn am 17. März 1951 mit dem Corps Saxonia Jena zum Corps Saxonia Jena et Bonn zu Bonn zusammen. Die gemeinsamen Farben waren fortan dunkelblau-hellblau-weiß-schwarz. Unter dem neuen Namen wurde Saxonia dann auch wieder Mitglied im SC (Senioren-Convent ). Im November 1956 fand die Einweihung des neuen Corpshauses an der Haydnstraße statt. Das aus der Gründerzeit stammende Corpshaus ist über ein Jahrhundert alt und steht unter Denkmalschutz. Es findet heute noch im Bonner Villenführer Erwähnung. Als nach der deutschen Vereinigung die Rückkehr nach Jena möglich war, trennten sich die Corps in Freundschaft.

 

UNSER CORPSHAUS

Die Jugendstil Villa wurde Anfang des 19. Jahrhunderts erbaut und bietet ihren ganz eigenen Charme. Durch eine grundlegende Renovierung in den Jahren 2018/19 bietet das Haus 7 -für Studenten- mietbare Wohnräume und verfügt darüberhinaus über eine Bibliothek, gemeinschaftliche Räume und eine Bar.

c578bd6f-21a7-436d-baa7-f78af840a9ae.JPG
 

NETZWERKEN IM CORPS

Das Bilden von kollektiven Zusammenschlüssen mit dem Zweck der größeren Einflußnahme, zum Beispiel in der Schule, im Studium oder im Berufsleben, ist in unserer vielseitigen Gesellschaft alltäglich und völlig legitim. Der einzelne Mensch versucht durch Bildung von Interessengruppen seinen Nutzen zu erhöhen, und entzieht sich so der individuellen Ohnmacht.

Der Aufbau eines Netzwerkes ist dementsprechend ein Gebot der Notwendigkeit und in der modernen Gesellschaft empfehlenswert.


Unser Corps bietet ein zuverlässiges Netzwerk, welches sich bereits seit Jahrhunderten bewährt hat. In diesem Netzwerk finden ihre Mitglieder gegenseitige Unterstützung, Austausch von Informationen, persönlichen Rat und Hilfe.


Gerade im Studium kann dies von großem Vorteil sein. In einem Corps unterstützen Studenten der älteren Semester die Studenten der jüngeren Semester. Die jungen Mitglieder profitieren aus den Erfahrungen und Unterlagen der älteren Mitglieder. Darüber hinaus werden die jungen Mitglieder auch von den bereits berufstätigen Mitgliedern oder Pensionären unterstützen. Diese fördern durch ihre Beziehungen im Beruf und später im Ruhestand die Interessen der einzelnen Mitglieder


In der Gemeinschaft der Studentenverbindung findet man nicht nur praktische Hilfe für das Studium; das Prinzip der Gemeinschaft fördert auch das Entstehen von Freundschaften, die ein Leben lang Bestand haben. Die Unternehmungslust in fröhlichen Kreisen, Bälle, Parties, gemeinsame Ausflüge und Reisen, Firmenbesichtigungen, kulturelle Veranstaltungen und Familienfeste runden das Bild eines kompakten, gesellschaftsfähigen Netzwerkes ab.

 
 
 

WIE SIE UNS ERREICHEN KÖNNEN

Haydnstraße 8, 53115 Bonn, Germany

0228 652882